Veranstaltungsreihe „Diverse Kinder- und Jugendliteratur“

Veranstaltungsreihe „Diverse Kinder- und Jugendliteratur“ im Rahmen der Internationalen Woche gegen Rassismus (20.3.-31.3.2023)

Unsere Kinder wachsen in einer vielfältigen Gesellschaft auf – die sich in Kinderbüchern und -filmen noch unzureichend widerspiegelt. Damit vergeben wir uns Chancen, denn Kunst und Literatur können Kindern und Jugendlichen in besonderem Maße helfen, ihr diverses Umfeld zu verstehen und ihm aufgeschlossen zu begegnen[1]. Was sie als Teil von Geschichten erleben, verliert seine Fremdheit – oder wird sogar von Beginn an als Selbstverständlichkeit wahrgenommen. Das betrifft verschiedene Familienkonstellationen, Geschlechter und Hautfarben in gleichem Maße. Die von einem Rostocker Konsortium organisierte Veranstaltungs- und Angebotsreihe möchte einen Beitrag zur vielfaltsensiblen Kindererziehung leisten, und darüber Eltern und Fachkräfte dafür sensibilisieren, dass sie in ihrer Arbeit eine Haltung entwickeln und weiter ausbauen hinzu „Vielfalt ist Normalität“. Denn nur so kann es gelingen, die Selbstverständlichkeit von Vielfalt und Respekt der Kinder stärken – und darüber eine Kultur des Zusammenlebens in Rostock zu stärken, die Diversität als Bereicherung betrachtet.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Bunt statt braun Logo mit weißen Schriftzug auf der rechten Seite, Links ist ein bunter Schmetterling zu sehen, dazwischen ist eine weiße Trennlinie
Bürgerinitiative Bunt statt braun e.V.
Lange Straße 9a
18055 Rostock
Mitglied werden
Bunt statt braun
auf Social Media:
@buntstattbraun_hro